Kategorie: Schlafapnoe

Schnarchen, Schlafverhalten und Apnoe zu Hause messen – Diese clevere Erfindung macht es möglich

Schnarchen, Schlafverhalten und Apnoe zu Hause messen – Diese clevere Erfindung macht es möglich

Dauerhaftes Schnarchen sollte ernst genommen werden. Nicht nur dem Partner zuliebe – denn im Zweifel kann dahinter Schlafapnoe stecken. Dank eines kleinen Mini-Computers lässt sich das eigene Schlafverhalten jetzt einfach zu Hause testen. Mit dazu gibt es sogar noch eine Schlafberatung mit an. Ihr Partner liegt oft lange wach, weil er wegen Ihres Schnarchens nicht […]

Obstruktive Schlafapnoe und kardiovaskuläre Erkrankungen

Obstruktive Schlafapnoe und kardiovaskuläre Erkrankungen

OSA wird seit langem mit vielen kardiovaskulären Problemen in Verbindung gebracht, die von Schlaganfall über Herzrhythmusstörungen bis hin zum metabolischen Syndrom und mehr reichen. Studien haben gezeigt, dass Patientinnen und Patienten mit Hypertonie (Bluthochdruck) mit grösserer Wahrscheinlichkeit an obstruktiver Schlafapnoe leiden (ca. 30 bis 50 Prozent). Insbesondere fettleibige Personen und solche, die auf eine blutdrucksenkende […]

Obstruktive Schlafapnoe und Diabetes

Obstruktive Schlafapnoe und Diabetes

Schätzungen zufolge leiden etwa 70 Prozent der Personen, die an Typ-2-Diabetes leiden, auch an obstruktiver Schlafapnoe. OSA wird mit Insulinresistenz sowie einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht. Da Schlafapnoe ausserdem eine schlechte Schlafqualität verursacht, sind Patientinnen und Patienten tagsüber weniger energetisch und können keinen aktiven Lebensstil führen. Die Diagnose sowie die Behandlung von […]

Schlafapnoe – worum handelt es sich dabei?

Schlafapnoe – worum handelt es sich dabei?

Sicherlich haben Sie auch schon einmal den Begriff «Schlafapnoe» gehört. Das überrascht nicht, denn in den letzten Jahren ist das Thema vermehrt in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Wir von Sleepiz werden Ihnen im Rahmen dieses Leitfadens, der eine Ergänzung der Inhalte auf unserer Website darstellt, die wichtigsten Aspekte näherbringen sowie Möglichkeiten aufzeigen, um zu einem erholsameren […]

Mögliche Auswirkungen der Schlafapnoe

Mögliche Auswirkungen der Schlafapnoe

Im Folgenden finden Sie die klinischen Auswirkungen der obstruktiven Schlafapnoe, die mehrere Organsysteme beeinträchtigen kann. Neurokognitive Folgen: Beeinträchtigungen der Tageswachsamkeit, der Aufmerksamkeit/Wachsamkeit, des visuellen sowie verbalen Langzeitgedächtnisses, der visuell-räumlichen/konstruktiven Fähigkeiten und der exekutiven Funktionen [3] Neuropsychologische Folgen: Depression, somatische Syndrome, Angstzustände und Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung [3] Kardiovaskuläre Folgen: Systemischer Bluthochdruck, Vorhofflimmern, Schlaganfall und abnormaler Glukosestoffwechsel gehören zu den klinischen Folgen, […]

Auch eine Strapaze für die Psyche

Auch eine Strapaze für die Psyche

In verschiedenen Studien wurde nachgewiesen, dass ein starker Zusammenhang zwischen obstruktiver Schlafapnoe (OSA) und Depressionen besteht. Fachleute gehen davon aus, dass etwa 20 Prozent der Menschen mit Depressionen unter einer obstruktiven Schlafapnoe leiden und etwa 17 Prozent der Menschen mit Schlafapnoe ebenfalls depressiv sind. Die OSA erhöht somit das Risiko, eine Depression zu entwickeln. Die […]

Die Diagnose – wie wird Schlafapnoe erkannt?

Die Diagnose – wie wird Schlafapnoe erkannt?

Nicht selten sind es die Partnerinnen oder Partner von Betroffenen, denen die nächtlichen Atemaussetzer sowie das teilweise extreme Snarchen zuerst auffallen. Der erste Verdacht einer Schlafapnoe kann dann auf verschiedene Arten erhärtet oder widerlegt werden.  Als ein Standardverfahren für die Diagnose von Schlafapnoe hat sich die Schlafstudie über Nacht, die sogenannte «Polysomnographie» (PSG), etabliert. Diese […]